Staatsverschuldung aus historischer Perspektive

Warum der frühe Ausstieg aus der finanziellen Repression lohnt

erläutern Andreas Hoffmann und Gunther Schnabl in einer neuen Publikation im Wirtschaftsdienst.