Inflation: versteckt in steigenden Immobilienpreisen und schlechterer Qualität

Die durchschnittliche Inflationsrate liegt für die EZB niedriger als für die Deutsche Bundesbank, so dass eine entschlossene geldpolitische Straffung weiter ausbleiben wird. Gunther Schnabl erklärt, warum trotzdem viele Bürger denken, dass ihre Kaufkraft schwindet.