Politische Polarisierung in Finnland und Europa steigt

Bei den Parlamentswahlen in Finnland wird die rechtspopulistische Partei „Perussuomalaiset“ (deutsch: Basisfinnen) mit 17,5% der Stimmen erstmals zweitstärkste Kraft. Auch das Linksbündnis legt um 1,1 Prozentpunkte zu. Der IWP-Index für politische Polarisierung in Europa steigt weiter an.