Trägt die EZB zur Enttäuschung in Ostdeutschland bei?

Dreißig Jahre nach dem Mauerfall sind viele Ostdeutsche enttäuscht über die Wiedervereinigung. Nach NZZ lässt sich das mit ökonomischen Daten nur bedingt erklären. Für Gunter Schnabl und Tim Sepp sei die Rückkehr zu den Grundprinzipien der Marktwirtschaft der wichtigste erste Schritt, um Perspektiven zu schaffen.