Vollbeschäftigung, und trotzdem steigen die Löhne kaum

Selbst in Boomphasen klettern die Schweizer Löhne nur wenig. Dies hängt mit dem schwachen Produktivitätsfortschritt zusammen, so Christoph Eisenring. Trotz der langen Phase mit Negativzinsen hat das Produktivitätswachstum abgenommen.